© Jörg Dieckmann
© Jörg Dieckmann

Projekte

Weitere Drehbücher für Krimis sind in Arbeit - erneut für den TATORT, für MARIE BRAND, die LETZTE SPUR BERLIN und drei Drehbücher zur Verfilmund des zweiten Erzählungsbandes von Ferdinand von Schirach: SCHULD

 

 

In Workshops und Vorträgen stelle ich seit längerem einen dramaturgischen Ansatz zur Entwicklung von Figurenkonstellationen - eine "RELATIONALE DRAMATURGIE" - vor. Zu diesem Thema arbeite ich derzeit an einem Buch, das 2014 im Verlag der Autoren erscheinen wird.